Marten

About Marten

Der Wort-Zauberer, Alpha des StoryRudels, Tiffys Herrchen.

Warum Du Charakter zeigen musst, um spannend schreiben zu können

Ob Du einen Roman schreibst oder Storytelling für eins deiner Produkte betreibst: Eine Geschichte braucht gewisse Elemente, um zu begeistern, in Erinnerung zu bleiben und die Botschaft der Story aufzunehmen und im Idealfall umzusetzen. Wie wird aus eine leeren Story-Hülle eine Geschichte, die berührt und ins Herz geht? Heute geht es um Charakter. (mehr …)

By |2019-02-10T16:59:39+00:00Februar 10th, 2019|Storytelling-Howtos|0 Comments

Die 9 Geheimnisse, um Spannung in einer Story zu erzeugen

Es ist wichtig und nützlich, dass Du in deiner Story Spannung erzeugen kannst. Denn wer keine Spannung erzeugen kann, verliert sein Publikum. Wer jedoch Spannung erzeugen kann, der muss niemanden dazu auffordern, ihm zu folgen; die Leute werden ihm ganz von selbst hinterherlaufen.

Heute lernst Du 9 Methoden, dein Publikum zu fesseln. (mehr …)

By |2019-01-27T23:50:31+00:00Januar 27th, 2019|Storytelling-Howtos|0 Comments

dramatische Begegnung im Eichenweg

Eine Geschichte, zwei Arten sie zu erzählen.

Begleite Wolfgang und Lupine und erlebe mit ihnen eine dramatische Begegnung. Zweimal!

Worin unterscheiden sich die beiden Geschichten? Was fällt Dir auf? Welche Version berührt Dich mehr?

Wird Dir hierdurch klar, was „show, don’t tell“ bedeutet? (mehr …)

By |2019-01-28T00:53:23+00:00Januar 13th, 2019|Anekdoten, Story|0 Comments

Die Geschichte des Retters

„Lies, bis Dir schwindelig wird. Lerne, wie wir von hier nach dort kommen. Lerne, wie man klare Sprache, kraftvolle Sprache, ausweichende und anspruchsvolle Sprache ausdrückt. Lerne vieles über viele Dinge.“ (Jeff Greenfield)

Geschichten schreiben, an die man sich in tausend Jahren noch erinnert. Ein besinnlicher Impuls zum anstehenden Ereignis. (mehr …)

By |2018-12-23T15:36:31+00:00Dezember 23rd, 2018|Impulse und Inspirationen, Storytelling-Howtos|0 Comments

Am Anfang war das Wort

Storytelling fängt nicht mit einer Geschichte an, nicht mit einem Kapitel, einem Absatz oder einem Satz.

Storytelling beginnt mit einem Wort. Jedes Wort zählt! Denn jedes Wort ist eine Perle an der Schnur, und Du willst keine Kotzbrocken dazwischen haben.

Dieser Beitrag hilft Dir dabei, mehr Bewusstsein für die richtigen Worte zu entwickeln, um aus Stories Schätze zu machen. (mehr …)

By |2018-12-16T18:44:08+00:00Dezember 16th, 2018|Storytelling-Howtos|2 Comments